Musikverein Feldkirch-Nofels CMS

Üsre Musig!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Rückblicke Rückblicke CMS
Rückblicke
E-Mail Drucken

Das wird ja immer schöner!Können es selbst kaum glauben: Die Nofler Musikanten wieder auf Platz 1

Nach dem schon großartigen Erfolg in Deutschland im April (1. Platz in Oberstdorf mit 96 deutschen Punkten) konnten wir, der Musikverein Feldkirch-Nofels, unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Peter Kuhn nun auch noch im eigenen Land überzeugen.

Bei den Landeswertungsspielen 2014 am 17. Mai im Kulturhaus in Dornbirn, bei denen insgesamt 42 Blasmusikkapellen teilnahmen, holten wir uns unter den 13 in verschiedenen Unterkategorien in der Stufe C (Oberstufe) angetretenen Vereinen wiederum den 1. Platz

Unserem gelungenen Vortrag der Pflicht- und Freiwahlstücke Aquarium und Third Suite verlieh die internationale und hochkarätige Jury das Prädikat "Very Good Performance" und gab uns für beide zusammen 90,40 Punkte. Was neben dem Stufensieg auch den Tagessieg bedeutete. Und die zweithöchste Punktezahl des Wettbewerbs.

Wir freuen uns natürlich wieder riesig über dieses unerwartet tolle Abschneiden im eigenen Land. Es ist uns zwar durchaus bewusst, dass mittlerweile viele Vorarlberger Blaskapellen auf sehr hohem Niveau musizieren und zu diesem unserem Sieg nebst Talent und Können vielleicht auch ein Quäntchen Glück und gute Tagesverfassung beigetragen haben. Und sehen genau wie die Wertungsrichter im Jurygespräch auch noch das eine oder andere Potential, das weiter ausgebaut werden könnte. Aber aufgrund der aktuell im In- und Ausland erhaltenen Höchstnoten müssen wir uns wohl einfach mal zur Gruppe der Besten im Westen zählen, stolz auf unsere Leistung sein und - feiern!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 07. Januar 2015 um 14:12 Uhr
 
E-Mail Drucken

Erneut Ausgezeichnet

Weder wir Musikanten noch Kapellmeister Peter Kuhn hatten das erwartet. Aber wir konnten beim Wertungsspiel am 12. April 2014 im Oberstdorfhaus in Oberstdorf im Allgäu (D) das schon hervorragende Ergebnis des Vorjahres in der Oberstufe (= zweithöchste Stufe) tatsächlich noch einmal übertreffen.
Nach unserem musikalischen Vortrag der beiden Stücke Along the River und Aquarium kam die Fachjury zu folgendem Urteil:

96 Punkte - Mit Ausgezeichnetem Erfolg

Und da von den insgesamt elf teilnehmenden Kapellen keine andere an diese 96 (in Worten sechsundneunzig) Punkte heran kam, bedeutete das für den Musikverein Feldkirch-Nofels auch den 1. Platz bei diesem Wettbewerb. Wir waren zwar (trotz 600m Anmarsch und Notenständer-Kisten-Schleppen durch den ganzen Ort) vor dem Auftritt schon ziemlich gut gelaunt. Aber so eine tolle Bewertung hebt natürlich nochmal die Stimmung!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 07. Januar 2015 um 14:12 Uhr
 
E-Mail Drucken

Frühjahrskonzert 2014 - Programmfolder Titelseite

Frühjahrskonzert 2014

Aufgrund der tollen Besucherzahlen in den vergangenen Jahren laden wir Euch anlässlich unseres Frühjahrskonzertes auch heuer wieder gleich an zwei Abenden in die Volksschule Nofels. Neben Musikstücken, die wir auch bei nachfolgenden Wertungsspielen präsentieren, werden unter anderem wieder ganz bekannte und wunderschöne Film-Hits zu hören sein. Hier die wichtigsten Daten:

Freitag, 28. März  &  Samstag, 29. März 2014
Volksschule Nofels, Beginn 20 Uhr


Ticket-Erwerb ist online auf www.v-ticket.at und in v-ticket-Verkaufsstellen z. B. im Stadtmarketing-Büro im Palais Liechtenstein in Feldkirch möglich.
Karten kann man aber auch wie gewohnt bei allen Vereinsmitgliedern bekommen! Restkarten können gegebenenfalls an der Abendkassa erhältlich sein. Aber halt nur, wenn die Konzerttermine nicht vorher schon ausverkauft sind. Was schon vorgekommen ist!

Weitere Informationen auf der offiziellen Website  www.mvnofels.com . Dort findet man auch den Programm-Folder.

Wir freuen uns riesig, wenn Ihr einen der beiden Termine für den Musikverein Nofels reserviert und mit dabei seid!

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 26. April 2014 um 12:49 Uhr
 
E-Mail Drucken
92 Punkte - Ausgezeichneter Erfolg

2. Platz mit Auszeichnung in der Oberstufe

Blasmusiker freuen sich nicht nur über wohlwollenden Applaus von Konzertbesuchern, sondern hin und wieder auch über eine gute Bewertung einer Fachjury. Und so trat auch der Musikverein Feldkirch-Nofels unter Kapellmeister Peter Kuhn Ende April wieder einmal an, um die eigenen Leistungen mess- und vergleichbar zu machen. Dieses Mal mangels eines Wettbewerbs im eigenen Land und weil Musik bekanntlich auch keine Grenzen kennt beim Wertungsspiel des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) im Löwensaal in Lindenberg.
Auf den Vortrag der beiden Wettbewerbsstücke Along the River von Hermann Pallhuber und Around the World in 80 Days von Otto M. Schwarz folgte umgehend die Bewertung der Jury. Das schöne Ergebnis:

92 Punkte – Ausgezeichneter Erfolg und Platz 2 unter den sieben hier in der Oberstufe (Stufe C, zweithöchste Stufe) angetretenen Musikkapellen.

Damit knüpfen die Musikanten des Musikverein Feldkirch-Nofels an die schönen Erfolge der Vergangenheit an.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 05. März 2014 um 14:06 Uhr
 
E-Mail Drucken

Der Musikverein Feldkirch-Nofels geht auf ReisenMusikalische Reise um die Welt

Ende März 2013 machen die Musikanten des Musikverein Nofels eine Reise um die Welt. Zwar ist die nur musikalisch. Dafür dürfen uns bis zu 700 weitere Globetrotter beim Besuch ferner Länder begleiten. Und das zum Schnäppchenpreis, inklusive Verpflegung und absolut stressfrei!
Dieses tolle Angebot, das in keinem Reisebüro zu finden ist, sollte Mann/Frau sich auf keinen Fall entgehen lassen. Buchungen möglich ab März.

Achtung! Veranstaltungsort ist dieses Jahr die Volksschule in Nofels.
Und noch eine weitere Neuerung: Das Konzert findet an zwei Abenden statt. Und zwar Freitag + Samstag 22. + 23. März 2013.
Weitere Informationen auf der offiziellen Website www.mvnofels.com und (dort) in einem Programm-Folder.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 02. Mai 2013 um 17:20 Uhr
 


Seite 1 von 4

Schlagzeilen

Unsere Bauernkapelle wäre noch (für einen kleinen Obulus, eine Spende) für den ein oder anderen musikalischen Auftritt zu haben. Es wird ein abwechslungsreiches, schmissiges Programm geboten. Nicht nur alte Schinken, wie der Name vielleicht vermuten läßt. Einfach mal unverbindlich anfragen :-)