Über uns

Wissenswertes über uns

Der Musikverein Feldkirch-Nofels wurde 1892 gegründet. Nofels liegt ganz im Westen Österreichs und ist ein Stadtteil von Feldkirch.

Neben den wöchentlichen Proben am Dienstag sowie Freitag rundet ein alljährliches Probenwochenende die Probentätigkeit ab. Durch die ständige Suche nach neuen Herausforderungen, einer vielseitigen Literaturauswahl, mit der uns unser Kapellmeister immer wieder an die Grenzen bringt (und erweitert) ist der Musikverein Feldkirch-Nofels zu einem fixen Bestandteil im Dorfgeschehen geworden.

Das Montforthaus Feldkirch bietet mit einem besonderen Ambiente einen perfekten Rahmen für unser jährliches Frühjahrskonzert.
Im Herbst ändert sich von Jahr zu Jahr unser Veranstaltungs-Höhepunkt, es gab bereits Konzerte in unserer Pfarrkirche, Kilbi-Veranstaltungen, Weihnachtskonzerte, Rockkonzerte uvm.

Wir suchen übrigens laufend neue Mitglieder. Dabei ist es ganz egal, ob du schon ein Instrument beherrschst oder ob du eines lernen möchstest. Komm doch einfach einmal bei uns in der Probe vorbei oder melde dich bei einer angeführten Kontaktadresse. Unser Proberaum befindet sich im Untergeschoss der Volksschule Nofels, Schmittengässele 28.

Kontakt

Leitung

Ohne euch würde es nicht gehen!

Obmann

Günter Walch

Musikalische Leitung

Peter Kuhn

Stabführer & Protokollführer

Mathias Hagen

Es gibt natürlich noch mehr fleißige Hände!
Summer Michael
Rederer Stefan
Ammann Georg, Walch Michael
Walch Elisabeth, Gmeiner Michaela, Lampert Natalie
Ammann Johanna
Tschohl Oliver
Büchel Otto
Meier Norbert
Scheidleder Stefan & Mähr Rudolf
Speckle Florian
Koch Elisabeth, Ritter Jennifer, Schmitt Laura, Steiner Magdalena
Bettin Nathalie, Tschohl Marina, Hämmerle Silvia, Koch Johanna, Rederer Stefan, Walser Martina
Büchel Rudi, Büchel Cornelia, Hoop-Gaiser Brigitte, Jenny Özlem, Koch Angelika, Maier Norbert, Mangeng Martin, Masal Kornelia, Schatzmann Sandra, Zagler Ulrike
Gmeiner Michaela, Lampert Natalie, Lins Claudia, Pratzner Sonja, Walser Ivo
Hagen Mathias, Lins Emanuel, Lins Nathanael, Pratzner Dominik, Schatzmann Alexander, Summer Elias, Summer Michael, Summer Samuel, Tschohl Oliver
Büchel Martina, Mähr Rudolf, Winsauer Clemens
Ammann Georg, Mittelberger Albin, Schatzmann Julia, Scheidleder Stefan, Walch Michael
Walch Elisabeth, Walch Günter
Ammann Johanna, Büchel Otto, Schatzmann Norbert
Bitschnau Johannes, Lenhart Florian, Maier Christian, Masal Rainer, Pfleger Noah, Schatzmann Gabriel

Und dann wär noch zu erwähnen:

Unsere Tracht
Dem Zeitgeist folgend entschloss sich der Musikverein Feldkirch-Nofels 1963 die bis dahin getragene und stark ausrangierte blau/graue Uniform abzulegen und als neue Kleidung eine Tracht anzuschaffen. Die Entscheidung fiel auf eine Alt-Feldkircher Tracht aus dem beginnenden 19. Jahrhundert. Sie wird heute noch gerne getragen und ist aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken.
1999 wurde der Entschluss gefasst, für die weiblichen Mitglieder auf Dirndl umzustellen. Man entschloss sich für eine farblich auf die Männerkleidung abgestimmte Frauentracht mit halblangem, weitem Rock und kurzer Jacke.

Unsere Fahne
Am 10. Juni 1979 wurde die dritte Vereinsfahne in der neuen Nofler Pfarrkirche geweiht. Der amtierende Fähnrich hieß Toni Schatzmann. Seine Tochter, Barbara Stark, übernahm damals das Amt unserer Fahnenpatin.

Unser Parnterverein
Seit 1979 unterhalten wir sehr freundschaftliche Kontakte zum Musikverein Ingerkingen in unserer Partnergemeinde in Oberschwaben/Deutschland. Die Partnerschaft, die 1990 auch durch die Gemeinden offiziell durch einen Partnerschaftsvertrag besiegelt wurde, wird speziell auch im Jugendbereich durch eine zweijährlich stattfindende Jugendfreizeit, abwechselnd in Ingerkingen und Nofels mit Leben erfüllt.

Musikverein Ingerkingen

Geschichte

 

bis 1967

ab 1967

ab 1976

1980er

ab 1987

ab 2007

 

Zur Vereinsgeschichte